Views: 660

RiZ vs ziegenmann

Gewinner: ziegenmann

Punktestand: 10 / 13

Battle gestartet am 17. März 2021 19:03

Hinrunde 1

Hinrunde 1 von RiZ

Hochgeladen am 18.03.2021 01:47:17

Bewertung Hinrunde 1:

Leute die "Riz" im Namen haben sind halt offensichtlich und unbestreitbar krasse Dudes haha. Aber gut, rein in das eigentliche Battle. Beat hätte man gegen Anfang etwas kürzer cutten können, aber ist auch kein Problem bzw. schadet der Runde nicht. Okay, du kommst mit Style wie ne Modezeitschrift, ist halt nen Wortspiel, greift deinen Gegner aber jetzt nicht wirklich an und ist auch nicht besonders originell. Der Anfang ist generell sehr bezugslos und nicht unbedingt schlecht gerappt, aber halt am Gegner vorbei, weil man die Zeilen gegen fast gegen kicken könnte. Mitgenommen aussehen Wortspiel kennt man schon (Stammt dein Vater aus Polen? Bitch, du siehst mitgenommen aus - Kollegah, RBA Runde 10) Jetzt könnte man berechtigterweise sagen "Ey diggah, dass ist aus einem RBA Battle von vor 16. Jahren, als ob ich das kenne" und damit hätte man auch definitiv einen vertretbaren Standpunkt, aber auch ungeachtet desses, fehlt halt der Gegnerbezug. Bei 0:35 sagst du da "Du bitest krass, wie eine Ziege"? Wenn ja ist dort durch den Namen des Gegners etwas Bezug, allerdings habe ich bis jetzt noch keine Biterei von deinem Gegner gehört, vielleicht kommt es ja im Battle dazu. "Dich zu ficken is´ schon Mode, so wie Puma oder Fila" ist die erste wirklich treffende Zeile, da die bisherige Statistik von Ziegenmann, mit einem Sieg und drei Niederlagen, den Front gut untermauert. "Du bist nicht der Burner, wie´n Elektroherd" ist halt wieder ein bezugsloses Wortspiel. Gleiche Thematik bei dem Grenzen aufzeigen Wortspiel. Dann folgen einige gleichermaßen bezugslose Zeilen und die Runde endet. Flowlich bist du ganz chillig unterwegs, du triffst den Takt, verhaspelst dich stellenweise. Die etwas ab­ge­hackten Stellen (wie bei dem Elektroherd ding) stören den Flow finde ich. Verständlichkeit ist sehr wenigen Ausnahmen auch gut. Stimmeinsatz ist auch ganz chillig. Du bist schon auf einem guten Weg, dir fehlt es allerdings noch an lyrischer Tiefe. Deine Wortspiele sind nicht wirklich kreativ, deine Reime stellenweise sehr unsauber, da helfen auch Reimketten nicht. Was aber am schwerwiegensten ist, ist dein Mangel an Gegnerbeuzg. Versuch dich mehr mit deinem Gegner zu befassen.

- Rizen

1 Punkt an RiZ

Cooler Beat schonmal! Einstieg (0:19-0:22) ist ne nette Idee, aber die Umsetzung ist wenig elegant und klingt insgesamt unbeholfen von der Betonung her. Ab 0:22 gehts dann aber stimmlich deutlich mehr nach vorne und es klingt direkt besser. Du hast auf jeden Fall ne sehr coole und vor allem tiefe Stimme. Leider setzt du deine Stimme sehr gedrückt ein und ratterst damit etwas zu monoton über den Beat, da du immer in der selben Stimmlage bleibst. Auf den Beat gehst du damit aber zu wenig ein, du ratterst deinen Text einmal runter und fertig. Ist halt eine typische Gangsterrapstimme, sehr gedrückt und das ist auch legitim aber ich finde du schießt etwas zu sehr über das Ziel hinaus. Es klingt halt so, als ob du möglichst tief von der Stimmlage her klingen möchtest, damit klingt es aber einen tick zu unnatürlich und passt dann von der Stimmmelodie nicht ganz auf den Beat. Insgesamt geht das stimmlich aber fit, nur halt kaum Variation und zu wenig stimmliches Einlassen auf den Beat. Beim Flow leider ein ähnliches Bild, auch hier ratterst du einfach über den Beat, sodass du insgesamt damit ein eher monotones Soundbild abgibst. Der Effekt ab 0:39 klingt schon ganz cool und bringt wenigstens etwas Abwechslung rein. Flow ist im Takt ABER du springst zu abrupt von einem Reimschema ins nächste. Beispielsweise bei Sekunde 0:30 kommt der neue Reim auf dem Beat einfach eine Line zu früh, sodass der Hörer überhaupt nicht mehr weiß woher dieses Ende der Line plötzlich herkommt. Das machst du in dem Part leider häufiger. Das verstärkt natürlich das Soundbild des einfachen Runterratterns noch einmal enorm. Der Beat ist bei deinem Part nur notwendige Nebensache. Du schreibst halt eben deinen Text drauf und wenn dir ein neues Reimschema einfällt schreibst du dass direkt auf den Beat unabhängig von der Beatstruktur. Da am besten einfach die Texte deiner Lieblingsrapper (falls die gut sind) mitrappen und darauf achten wie die das diesbezüglich machen. Reime sind in Ordnung, genau wie der Text insgesamt bis auf ein paar Lines (Taxi Line von der Formulierung zu gewollt z.B.). Ein paar Atempausen zu deutlich hörbar, das ist durch dein runterattern bedingt z.b. bei 0:52 ist die Pausensetzung wieder unschön und passt nicht zur Beatstruktur. Insgesamr ist die Runde absolut in Ordnung. Hättest du dir bei allem mehr Zeit genommen und hättest mehr auf den Beat geachtet wäre locker auch eine gute Runde drin gewesen. Ansonsten aber schon coole Styleansätze und der Style kommt auch authentisch, auch wenn es zu diesem Zeitpunkt noch etwas zu gewollt alles klingt.

- RD4

1 Punkt an RiZ

Erstmal sehr cooler Einstieg. Dein Stimmeinsatz ist klasse, du flowst am Anfang richtig stark auf dem Beat, mit der Zeit wirds aber immer schwächer und immer mehr offbeat leider. Die Reime gehen von sehr akzeptabel bis naja, und von den Lines ist jetz kein kompletter Schrott dabei aber auch eher wenige Highlights bis auf die Ziegenlines die ganz cool waren.

- kalmar

1 Punkt an RiZ

Cooler beat, ist genau deins. Die Runde ist schön geflowt, leidernsind deine Übergänge von den einzelnen Parts ein bisschen holprig. Technik zeigst du auch wieder und drin Sound geht gut ins Ohr.

- Q.Kimmy

1 Punkt an RiZ

schöner einsatz. bist flowmäßig immer schön on point. stimmeinsatz gefällt mir gut. für die entry eine wirklich gute vorlage! bin gespannt auf die rückrunde

- BensMint

1 Punkt an RiZ

Ich geh allgemein nicht so mit "Bossflows" konform, Beat & Flow sind in diesem Fall nicht eins auf eins authentisch.
Das "Fick Dich lieber selbst" kam richtig gut, allgemein konnte ich hier jetzt aber nicht viele Variationen feststellen, ziemlich eintönig.

- Xardom

0 Punkte an RiZ

Rückrunde 1

Rückrunde 1 von ziegenmann

Hochgeladen am 18.03.2021 17:02:32

Bewertung Rückrunde 1:

Den Beat verkürzt, nice. Die "du willst mich ficken" Thematik hättest du, in meinen Augen, besser aufgreifen können, zum Beispiel so "Ey warum gehst du so viel´ Zeilen über deine Triebe kicken? / bist du Türke, oder warum willst du Ziegen ficken? Halt mit einem Vorurteil oder ähnlichem. Ich steck dir mein Mikro in den Harnkanal hat zwar nur sehr wenig bezug, aber weil dein Gegner fortlaufend über´s Ficken labert, ist es noch okay, ist ganz witzig. "Praktiken aus" auf "faktisch geglaubt" ist ein bisschen zwekig, aber baut halt die Sexthematik aus. Gegen Ende wäre "Ziegenmann am Start" wohl besser gewesen, da es sich besser auf "Prima in den Arsch" und "Lieber nicht´ gesagt" reimt... also... halbwegs. Stuhlgang ist halt wieder halbwegs gegnerbezogen weil es Analverkehr impliziert, was zur Sexthematik passt. Kommen wir zu den Reimen. Du hast hier und da mal gute Ansätze, wie bei der "faktisch geglaubt" Zeile, oder mal nen Nomenreime, etwa "Taxifahrt" auf "Harnkanal" allerdings sind die, wie auch bei deinem Gegner, unsauber. Du variierst auch teilweise in der Setzung deiner Reime. Versuch sauberer zu Reimen und mehr Nomenreime zu verwenden, wenn du deine Technik verbessern willst. Flowlich sehe ich dich ein gutes Stück hinter deinem Gegner. Du rappst druckvoll, allerdings klingt es bei dir noch relativ angestrengt und etwas verkrampft. Auch hast du stellenweise Ungenauigkeiten und Flowfehler, etwa bei 0:37 oder 0:28. Auch die Mische ist bei deinem Gegner etwas besser. Versuch beim Texten darauf zu achten, dass du von Zeit für Atempausen hast, zum Beispiel durch eine Zeile, die besonders kurz ist bzw. wenig Silben besitzt. Deine Punchlines und Konter sind etwas besser als die deines Gegners, zwar ist die Sexthematik gegen jeden anderen bezugslos, aber dadurch, dass dein Gegner ficken so oft erwähnt, geht es noch durch. dein Gegner ist im Gesamtbild marginal vorne, allerdings nur so wenig, dass ich hier ein knappes Unentschieden gebe

- Rizen

1 Punkt an ziegenmann

Einstieg auch bei dir nicht optimal, weil es stimmlich dünn und auch etwas unbeholfen/holprig klingt. Stimmlich klingt es nicht ganz so monoton bei dir, leider schießt du aber stimmlich ebenfalls übers Ziel hinaus, bloß halt auf ne andere Weise. Du rappst sehr aggressiv und stimmlich geht es dadurch gut nach vorne, doch leider brüllst du halt einfach etwas zu sehr drauf los. Passt damit nicht ganz zum Beat. Stimmlich ist dir dein Gegner dann doch leicht überlegen, sowie auch vom allgemeinen Vibe der Runde. Betonungen sind hier stellenweise aber sehr cool z.b. bei "ernst ha!" oder um Sekunde 0:25 herum. Diese Betonungen haben sehr viel Potenzial auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz ausgereift sind. Sie klingen besonders aggressiv und gehen richtig gut nach vorne. Flow geht auch gut nach vorne, ist insgesamt noch etwas holprig und angestrengt aber ansonsten in der regel im Takt. Bei 0:27 ist das nicht ganz onpoint ("dass du... gewinnst!!" --> gewinnst ist hier noch eben schnell auf die Snare gerappt weil du vorher leicht aus dem tempo kommst). Selbe bei 0:36, diese stelle ist ebenfalls nicht ganz präzise aber ansonsten passt das schon so. Was mir bei dir positiver auffällt ist, dass du mehr auf die Beatstruktur achtest und nicht von Reimschema zu Reimschema abrupt springst. Auch wenn du ebenfalls eine Tendenz dazu hast, aber es ist nicht so auffallend wie bei deinem Gegner. 0:37 die ohnehin nicht ganz präzise ist wäre da so eine Stelle wo der Reim an einer komischen Stelle auf dem Beat gesetzt wird und in der nächsten Zeile steigst du direkt mit neuem Reimschema ein. Insgesamt ratterst du deinen Text ebenfalls runter, allerdings bist du wenigstens etwas um Variation bemüht, sowohl vom Flow her (du verwendest so nicht immer das selbe Schema) sowie auch von den Betonungen her. Nun zum Text: Du gehst auf seinen Text ein und versuchst seinen Text in Übereinstimmung mit deinem Style zu kontern. Das ist erstmal cool, doch dann komme ein paar Line einfach zu gewollt und hätten wahrscheinlich besser reinhauen können, wenn du nicht durchgehend den "Sadomasorapper" darstellen würdest. Da fehlt dir in einer Konterrunde vllt och die richtige Mischung aus Style und Kontertext. Als Beispiel kann ich die Line mit dem Ortsschild hier anführen --> du klaust es (okay) um es ihm im hinteren Bereich seines Körpers zu versenken. Das ist naja einfach etwas zu sehr an den Haaren herbeigezogen, um zu deinem Syle zu passen. Auch die Line mit den Modezeitschriften und Taxifahrten konterst du nicht sondern möchtest wieder ein Objekt (diesmal das Mic) an einem anderen Ort platzieren. Damit hast seine Lines natürlich nicht gekontert, auch wenn die Line dennoch ganz witzig kommt. Ansonsten hat die Runde aber durchaus auch Style, auch wenn du ganz anders an den Beat herangehst als dein Gegner. Sehr schwierig hier hab eure beiden Runden sehr sehr oft gehört und möchte hier ein knappes Draw geben. Dein Gegner liefert stimmlich und vibetechnisch das etwas rundere bild ab, du hingegen ratterst deinen Text nicht ganz so Beatignorierend runter und bist vom Flow her tatsächlich leicht überlegen trotz einiger Holperer. Textlich ist dein Text okay mit paar unterhaltsamen Lines die aber eher für nen' Front geeignet wären. Somit insgesamt knappes Draw in meinen Augen hier. Hättest du mehr gekontert und hättest nicht einfach drauflos gebrüllt wäre vllt noch mehr drin gewesen.

- RD4

1 Punkt an ziegenmann

Boah hast dich gesteigert Junge. Stimmeinsatz kommt ziemlich cool, der Flow ist auch nicht schlecht, es sind aber ein paar komische Betonungen dabei weil du ein paar Wörter etwas deplatziert lang ziehst. Einige Konter sind aber sehr witzig wie der Ortsschild Konter. Die Endlines sind interessant, kann man auf jeden Fall so machen. Würde sogar eher zu dir tendieren, kann aber nur ein Draw geben weil dein Gegner noch etwas routinierter ist und man das halt schon merkt.

- kalmar

1 Punkt an ziegenmann

Raptechnisch ist der Gegner überlegen, du machst das aber mit dem krassen Gegnerbezug und lustigen Kontern wieder wett. Dein Sound ist nicht perfekt aber du überzeugst textlich! Sehr unterhaltsam.

- Q.Kimmy

1 Punkt an ziegenmann

schön agressive attitüde. schräge runde auf jeden fall! du wehrst dich hart gegen die vorlage, allerdings sorgt dein flow hier eher für verwirrung, als dass man sich die runde gerne anhört. textlich zwar krass, aber im gesamtpaket geht der punkt an die hinrunde

- BensMint

0 Punkte an ziegenmann

Gute Konter, Flow & Beat sind wie Geschwister. "Ich komm in deine fucking widerliche Bude rein, die nächsten zwölf Zeilen wirst Du jetzt meine Hure sein.",
sehr gut auf den Takt gerappt. Allgemein sehr fresh. Der Beat passt definitiv zu Deinem Organ.

- Xardom

1 Punkt an ziegenmann

Hinrunde 2

Hinrunde 2 von ziegenmann

Hochgeladen am 19.03.2021 22:26:00

Bewertung Hinrunde 2:

Okay... "Anderer" Beat. Nicht mein Style, aber geht hier ja auch nicht um mich. "komischer Hund" , "logischer Grund" ein solider Reim, allerdings finde ich, dass die "O" Silbe zu stark betont wird. Ist schon klar, dass du das absichtlich machst, ist aber zu viel, in meinen Augen. Generell sind die Punchlines bis hier relativ bezugslos, du erwähnst am Anfang Fila, aber baust es nicht aus. Die Betonung der "O" Silbe zieht sich durch die Runde, was ich etwas nervig finde. "Modezeitschrift" auf "so gewaltig" ist wieder ein guter Ansatz, wenn es um´s Reimen geht, leider trotzdem unsauber. Die Modezeitschrift aus Runde 1 zu erwähnen ist auch kein Punch, du musst sowas mit Pointen ausschmücken und weiter ausbauen. Die Zeile mit dem Festmahl ist leider wieder Bezugslos, ist wohl eine Anspielung auf die griechische Mythologie und die Geschichte um Tantalus, aber, wie gesagt, bezugslos. Dein Feature verbessert die Runde in Sachen Klangbild stark, allerdings werden Featues nicht bewertet. Deine Technik ist etwas besser in meinen Augen, allerdings auch weiterhin sehr ausbaufähig, ähnliches tifft auch auf deinen Flow zu, der hier etwas besser ist, aber dennoch Verbesserungsbedarf besitzt. Die Punchlines sollen halt durch ihre Härte bzw. Gewaltthematik schocken, aber eigentlich alle deiner Zeilen sind entweder bezugslos, oder beziehen sich zwar auf den Gegner, wie bei der Fila und Modezeitschrift-Line, dissen ihn dann aber eigentlich nicht.

- Rizen

1 Punkt an ziegenmann

Dieses Dämonengeschrei im Intro einfach on fire. Sehr krasser Beat und natürlich damit ein super schwieriges Brett. Einstieg diesmal viel besser und kommt cool. Dann geht's los mit den hohen Betonungen, die erst einmal etwas merkwürdig und übertrieben kommen. Ich finde es super, wenn Rapper sich mal etwas ausgefallenes trauen hier ist es aber etwas zu gewollt und unnatürlich betont. Mit doubles eventuell wären gerade diese Betonungen nochmal viel besser gekommen, so klingen die hohen Stimmen doch sehr dünn. Die Betonung bei 0:18 ist dann sehr komisch betont, da du zwar hoch betonst aber gleichzeitig mit der stimme runtergehst irgendwie, klingt dadurch schlichtweg schief. Ansonsten ist es stimmlich und von den Betonungen her übertrieben gemacht von dir ABER da der Beat ebenfalls total ausgefallen ist ergibt das insgesamt ein eigentlich stimmiges Bild. Spielst hier allgemein mit der Stimme und den Betonungen teils kommt es zu schief und erzwungen, teils aber passend und gut (was bist du für ein ekelige mensch.. und nachfolgende Lines ganz gut betont). Dann gehst du um 0:36 auch auf die steigende Spannugn des Beats gut ein indem stimmlich auch deutlich aggressiver mitgehst. Sehr gut! Denn so etwas hat dir in HR1 bspw. weitgehend noch gefehlt dort hast du einfach drüber gebrüllt. Hier brüllst du auch, passt aber besser zum rockigen Beat. Leider wird dadurch deine Stimme gegen Ende etwas angeschlagen (z.b. bei "Schwester" deutlich hörbar). Aber ansonsten styletechnisch hier schön gemacht mit hohem Wiedererkennungwert. Fronts passen zu dem Style den du hier kreierst und du bringst unterhaltsame Lines (Schwesterline, mir gefiel die sexuell aktive Dame etwas besser tod z.B.). Wenn dein Soundbild in einigen Monaten deutlich ausgereifter sein wird, wird es nicht nur bei coolen Styleansätzen bleiben, sondern ein och stimmigeres Bild abgeben. Dennoch in meinen Augen eine völlig solide Entry Runde mit vereinzelten weniger guten Stellen, als auch sehr coolen Stellen. Flow ist auch meistens onpoint. Außer bei 0:38-0:42 nicht ganz präzise und leicht verhaspelt. Hook von Bambule gut, bewerte ich natürlich nicht.

- RD4

1 Punkt an ziegenmann

Huch der Beat. Stimme ein bisschen zu leise. Hast einige Flowvariationen, gefällt mir gut! Die Reime sind auch sehr solide mittlerweile. Das Problem an der Runde sind halt aber diese komplett übertriebenen Betonungen. Das kann man so bei max 2 Lines machen aber wenn das so oft macht zerstört das den Hörgenuss halt komplett. Wenn du das in den Doubles gemacht hättest (also du hast keine aber wenn) wärs denk ich sogar cool gekommen aber so neee digga. Textlich typisch Ziegenmann gory, ist auch cool aber mir haben schon paar Pointen gefehlt. Bei Festmahl wars halt schon ziemlich offensichtlich dass was mit Schwester kommt wegen dem Reim da würd ich das anders formulieren damit es mehr schockt. Hook cool wird aber nicht bewertet.

- kalmar

0 Punkte an ziegenmann

Ausgefallener Beat! Passt aber zu deinem außergewöhnlichen Stil. Du zeigst hier im vgl zu rr1 mehr Technik, Flow und Stimmeinsatz und punktest auch hier wieder mit Unterhaltung und Text. Hier passt das Gesamtpaket!

- Q.Kimmy

1 Punkt an ziegenmann

okay, ziegenmannmäßig hier eine interessante vorlage dargeboten, taktisch schlaue beatwahl. style ist schräg und diesmal passiv agressiv. textlich passend zum style und zum beat. wäre meiner meinung nach ein anwärter für die runde des monats!

- BensMint

1 Punkt an ziegenmann

Tolles Szenario, der Beat passt zum Flow und Gegnerbezug mit der Modezeitschrift gut umgesetzt.
Für mich geht die Runde glasklar an Dich. Schön spöttisch und frech, damit bist Du definitiv auf dem richtigen Weg.

- Xardom

1 Punkt an ziegenmann

Rückrunde 2

Rückrunde 2 von RiZ

Hochgeladen am 23.03.2021 18:37:25

Bewertung Rückrunde 2:

Okay, Runde direkt kürzer, ist wohl der Abwesenheit eines Features geschuldet. Die Line mit "steckt in die ein Schwanz?" ist etwas unglücklich, da in Ziegen eigentlich immer ein schwanz steckt, halt kein Schwanz im Sinne eines Geschlechtsorgans, sonder... naja, im Sinne eines normalen Schwanzes. Auch die Hunde-Line ist etwas unglücklich, du willst halt auf die Hinrunde des Gegners eingehen, in der er dich einen "komischen Hund" nennt, aber der "Konter" hört sich an, als würdest du dein Gegner Hund nennen wollen, was dann aber komisch kommt, weil du ihn ja direkt danach Schwein nennst. Im weiteren Verlauf ist dann auch von einem Uhu die Rede... demnächst ist das hier wohl ein Zoo haha. Die "auf dem Beat nicht klarkommen" Zeile ist finde ich eher ein Eigentor, da dein Gegner besser auf dem Beat kommt, wie ich finde. Die Reime sind hier deutlich schwächer als sonst, es wird mehrfach einsilbig gereimt, schade. Punchlines finde ich hier auch wieder kaum welche und das gleiche ist bei Kontern der Fall. Tatsächlich sehe ich deinen Gegner hier insgesamt deutlich vorne. Punkt an HR.

- Rizen

0 Punkte an RiZ

So bin sehr gespannt. Stimmlich bist du etwas höher sogar als in HR1 und hast auch leicht mehr Druck dahinter, doch reicht das für das aggressive Instrumental nicht aus. Ganz dünn wird es dann "Komischer Hund uiuiui", dass ebenfalls auch merkwürdig und unbeholfen betont wurde. Als der Beat dann aggressiver wird ab 0:23 schaffst du es stimmlich auch nicht so gut mitzugehen wie dein Gegner auch wenn du dich darum bemühst. Ist halt immer noch zu zaghaft dann. Deine Stimme klingt halt zwar immer noch cool, aber es passt halt nicht zum Beat. "Tiger auf den Tisch" ist hingegen ganz cool betont. Die Doubles links und rechts sind diesmal auch etwas zu laut, dass aber nur als kleiner Punkt. Cut bei 0:18 zu deutlich hörbar. Hier springst du auch wieder von Reimschema zu Reimschema ohne so richtig auf die Beatstruktur zu achten, wodurch es für den Hörer undurchsichtig wird, wo du jetzt gerade bist mit deinem Text. Flow ab 0:26-0:31 leider nicht gut und du holperst dich da halbwegs durch diese Stelle. Betonungen kommen hier auch nicht gut. Nachts wie'n Uuuh ---U! ist auch unschön betont und geflowed. Konter naja nix haut mich jetzt vom Hocker hier, du frontest mehr sein allgemeines Soundbild die ganze Zeit, anstatt so richtig auf seinen Text einzugehen. Ufo Line naja gibt halt so viele Dinge die fliegen können, ist halt ein leichter Zweckreim an der Stelle. Ist insgesamt keine schlechte Runde, aber styletchnisch hältst du hier nicht mit, dazu einige nicht so gute Passagen und teilweise zu zaghafte Betonungen. Textlich bringst du auch zu wenig Konter. Insgesamt geht das hier an deinen Gegner, der einfach das rundere Bild insgesamt abgegeben hat. Ist hier einfach dem Beat geschuldet, man merkt es auch an der Kürze deiner Runde, dass du nicht sonderlich viel Bock auf den Beat hattest.

- RD4

0 Punkte an RiZ

Kommst besser auf dem Beat als gedacht, klingt halt einfach 10 mal angenehmer als dein Gegner. Paar coole Konter dabei, die kastriert Line war super und Stimmausschwenker von deinem Gegner generell gut genutzt. Der Mittelteil ist am Anfang ganz cool danach wirds aber weird bei Uhu. Endline auch nice. Punkt an dich.

- kalmar

1 Punkt an RiZ

Das war bestimmt nicht dein Lieblingsbeat der Runde, ich denke du hättest insgesamt mehr aus dir rausholen können, paar gute lines *ziege auf den Tisch* fand ich lustig aber textlich ist dein Gegner überlegen und leider kannst du in dieser Runde auch nicht mit deinem Flow punkten.

- Q.Kimmy

0 Punkte an RiZ

hier habe ich das gefühl, dass du von der hinrunde überrumpelt wirst. versuchst hiergegen anzukommen aber was style, flow und text betrifft, gehst du klar unter. schon allein mit der ujujuj line disqualifizierst du dich für den punkt, der hier klar an die hinrunde 2 geht.

- BensMint

0 Punkte an RiZ

Man merkt Du hast ein Problem mit dem Beat.
In der Mitte hört man das heraus.
Der Konter mit der Schwester war jetzt nicht so pralle.

- Xardom

0 Punkte an RiZ

Hinrunde 3

Hinrunde 3 von RiZ

Hochgeladen am 24.03.2021 18:40:20

Bewertung Hinrunde 3:

Höhenflug obwohl er nicht mal Fliegen kann direkt geiler Einstieg. Gute Line. Dann kommen einige teilweise schwer verständliche, zweckgereimte, weitestgehend bezugslose Zeilen. Auf der Kippe stehen, wie´n Fenster, Flow wie ein Fluss, Beine wie ne Krükke. Ist alles ziemlich unkreativ, kennt man schon und auch unabhängig davon fehlt der Bezug zum Gegner. Siegeswill´n, Ziegenmilch, Fliegenpilz für mich das technische Highlight des Battles, gute Nomenreime, auch wenn sie "nur" drei Silben haben. Flowlich bist du wieder besser unterwegs, kann man sich geben. Leider fehlen mir hier wieder die Punchlines, bis auf die, tatsächlich ziemlich gute, erste Zeile. Bessere Runde als deine vorherige Runde, aber leider trotzdem schwächer als deine HR1. Versuch deinen Text stringent und gegnerbezogen zu gestalten, dann werden sich deine Punchlines deutlich verbessern.

- Rizen

0 Punkte an RiZ

Das ist schon eher dein Beat. Passt stimmlich direkt besser zu deiner tiefen coolen Stimme! Cooler Vibe schon. Betonungen kommen auch cool (z.b. bei "Money Money"). Diesmal auch nicht so heruntergerattert und stimmlich gedrückt, auch wenn immer noch etwas zu monoton. Etwas zu tief stellenweise immer noch, finde davon musst du bißchen wegkommen möglichst tief klingen zu wollen, aber ansonsten ist das schon gut gemacht alles. Flow diesmal auch besser, du springst diesmal nicht abrupt von Reimschema zu Reimschema, sondern achtest so gut wie immer auf die Beatstruktur. Flow ab (ich hier ist leider gleichzeitig aber die einzige stelle wo du das mit dem abrupten Wechsel des Reimschemas wieder machst, aber ist noch in Ordnung) 0:28 bis 0:33 dann ebenfalls gut gemacht vor allem in Kombination mit den Betonungen. Nach dieser Passage die Pausensetzung etwas over the top aber das nur als kleiner Punkt. 0:41 bis Ende dann ebenfalls gut geflowed und betont auch wenn das Ende zu abrupt ist. Textlich naja ist in Ordnung paar Lines z.b. die mit dem Fenster viel zu gewollt. Aber der Text kommt trotzdem cool durch deinen Rap und den allgemeinen Vibe. Definitiv deine beste Runde in diesem Battle. Gerne weiter so. Gute Entry Runde mit coolem Sound.

- RD4

1 Punkt an RiZ

Stimme wieder sehr fett, diesmal auch mehr onpoint. Die Runde ist halt eher auf Technik ausgelegt und es gibt deswegen paar unnötige Vergleiche für Nomenreime. Paar Highlights waren aber dabei, bei Ziegenmilch Siegeswilln musst ich lachen. Auch Ziegenbock ganz amüsant mal schauen was dein Gegner macht.

- kalmar

1 Punkt an RiZ

Deine beste Runde im Battle, hier machst du alle Kritikpunkte der vorigen Runden wieder wett. Gegnerbezug ist da, Flow und Technik beherrschst du und dein Sound ist hier auch stark, sogar die Übergänge aind deutlich besser! Guter Track.

- Q.Kimmy

1 Punkt an RiZ

trap beats passen viel mehr zu dir, man merkt auch, dass du dich hier viel wohler fühlst. für die entry legst du ganz okay vor. flow gefällt mir hier nicht so gut wie in der hinrunde 1.

- BensMint

0 Punkte an RiZ

Bessere Punchlines als in den vorherigen Runden und auf dem Beat kommst Du besser rüber.
"Mach die Beine wie 'ne Krücke" fand ich schwach, genauso wie "Ich hab Flow wie Flüsse".
"Der Junge hat den Siegeswillen, Du hast höchstens Ziegenmilch, Punkte wirst Du hier nicht zählen, höchstens die vom Fliegenpilz"
Die Runde geht knapp an Dich. Punchlines waren mir nicht kreativ genug.

- Xardom

1 Punkt an RiZ

Rückrunde 3

Rückrunde 3 von ziegenmann

Hochgeladen am 27.03.2021 03:02:14

Bewertung Rückrunde 3:

"Versteck dich vor mir unter deinem Bett, ich zieh´ dich da raus" mach irgendwie keinen Sinn, weil wie willst du ihn >da< also aus dem Bett, rausziehen, wenn er schon darunter liegt? Auch ist es komisch zu sagen, dass sein Vater rausgezogen hat. Natürlich ist auch beim Coitus interruptus ein Schwangerschaftsrisiko gegeben, aber dennoch ist das "Rausziehen" eher für ein Vermeiden einer Schwangerschaft bekannt. Sogar das "wie deine Vater damals VOR DEM Sex" ist komisch. Wie kann er denn überhaupt Sex im eigentlichen Sinne haben, wenn er schon vorher rauszieht? das ist wie "Du fährst los, bevor du den Motor startest". Vielleicht verstehe ich die Zeile falsch, oder bin zu penibel, aber für mich ist der Einstieg komisch. Auf der Kippe stehen wie beim Rauchen erwischen ziemlich gut, weil das auf der Kippe stehen ja impliziert, dass er sie aus macht, weil er es vor der Familie verheimlichen will, gute Line. Zwar ist er mit dem eigentlichen Rauchen schon fertig, wenn er bereits auf der Kippe steht, aber die line ist für mich trotzdem gut. Birkenstock hättest du gar nicht Kontern müssen, weil es nicht wirklich gefrontet hat, du hast es aber trotzdem gemacht. Finde ich komisch, dass das sein Dad beim Sex die Schuhe noch trägt, aber whatever, jedem das seine. Ziegenmann gegen Hundesohn auch wieder ganz gut. Körperteile in Flüssen finden auch wieder gut gekontert, obwohl die eigentliche Line ja gar keine Punchline war. Punchlines und Konter deutlich besser, flowlich leicht besser, technisch leicht schwächer als dein Gegner. Punkt an RR.

- Rizen

1 Punkt an ziegenmann

Stimmlich aggressiv aber gleichzeitig auch cool. Einstieg kommt gut. Du versuchst dich definitiv für diesen clubbanger beat stimmlich etwas zu bremsen, aber ist immer noch etwas zu gebrüllt für den Beat, sodass du stimmlich nicht den selben (mit dem Beat) stimmigen Vibe deines kreieren kannst. Ich revidiere aber meine Einschätzung nach mehrmaligen Hören, dass du hier wie ein Fremdkörper drauf wirkst. Das ist nicht der Fall, nur ist es halt optimaler kein Beat für den Psychostyle den du fährst, sodass das Soundbild nicht ganz stimmig ist. Vor allem weil die Stimme etwas zu hoch von dir eingesetzt wird. Aber ging schon in die richtige Richtung. Flow ist solide mit ein paar Variationen. Schnelle Passagen kommen ganz cool, genau wie die abgehakte Passage am Ende. Leichte negative Silbenstruktur höchstens bei "Was.. du.. machst.." --> zu langezogen um im Takt zu bleiben. Insgesamt flowed dein Gegner aber hier erstmals im Battle einen Tick besser und sicherer- Betonungen teils wieder cool, teils wieder zu dünn und gezwungen (z.B. raaauben erwischen). Stimmlich geht dir halt aufgrund der Lautstärke vereinzelt auch die Luft aus, sodass es dann etwas dünn wird aber das ist nur ein kleiner Punkt. Textlich legst du diesmal mehr den Fokus auf den Konter als auch das bloße Durchziehen deines Styles. Leider hauen deine Konter aber nie so richtig rein und du gehst auf vieles aus dem Text deines Gegners auch nur verkürzt ein. Hier geht der Punkt insgesamt knapp an deinen Gegner, weil er das stimmigere Bild abgeben konnte auf allen Ebenen, auch wenn deine Runde ebenfalls gut geworden ist! Gutes Battle

- RD4

0 Punkte an ziegenmann

Bei euch beiden mit Abstand eure beste Runde. Flow und Stimme kommen richtig cool. Mich stört an deinem Flow aber etwas, ich versuchs dir mal an einem Beispiel zu zeigen bei Du bist still / wie bei nem Gruselfilm: Bei du bist still ist das DU auf der 4 im Takt, bei Gruselfilm das SEL auf der 4 im Takt dadurch wirkt es sehr unrund und die Pointe greift nicht so. Du könntest daher die Zeile ein bisschen auffüllen damit das GRU auf der 4 ist, hoffe ich habs verständlich ausgedrückt. Einige Konter sehr cool wie der mit der Kippe und dem Ficken. Ihr habt ganz unterschiedliche Stärken, denke mit bisschen mehr Routine wär das Battle an dich gegangen, hier geb ich aber wieder einen Draw. Danke an euch 2, war cool, RiZ gewinnt bei mir 3:2

- kalmar

1 Punkt an ziegenmann

Inhaltlich konterst du wieder schön aus, aber das reicht in dieser Runde nicht für den Punkt. Du bist im Rhythmus aber flowlich und soundtechnisch hat dein Gegner mehr gezeigt. Der Beat liegt dir nicht ganz so gut als in den vorigen runden.

- Q.Kimmy

0 Punkte an ziegenmann

finde deinen text witzig. gefällt mir hier besser. kommst mit dem beat gut klar. ich finde, hier treffen 2 verschiedene welten aufeinander, sodass es wirklich schwer fällt, die runden miteinander zu vergleichen. mir gefällt in diesem fall der ausgefallene style von ziegenmann besser, daher geht der punkt hier an die RR3.

- BensMint

1 Punkt an ziegenmann

Ich glaube wenn Du das Tempo etwas angepasst hättest, hätte es mir mehr gefallen.
War mir allgemein zu langsam. In der 2. Hälfte hast Du kurz das Tempo erhöht, leider nicht ausreichend.
Find ich allgemein nicht stimmig, kenne Dich besser in Form.
Gegnerbezug mit "Ficken und von Arsch" ist vorhanden. Bist hier nicht so locker und frech rübergekommen wie in den vorherigen Runden.

- Xardom

0 Punkte an ziegenmann

Aktive Chats

Alle Nutzer