Views: 303

Rectape vs Rizen

Gewinner: Rectape

Punktestand: 11 / 3

Battle gestartet am 29. Januar 2021 18:05

Hinrunde 1

Hinrunde 1 von Rectape

Hochgeladen am 06.02.2021 00:51:24

Bewertung Hinrunde 1:

Bewertung von Despo

Der Beat sagt mir gar nicht zu, was ja aber nicht wichtig ist....aber trotzdem :D
Einstieg kommt flowlich geil dieses "Wie-so-soll-te man auch...." gefällt! Aber
das schnelle wird dann leider oft vernuschelt und unverständlich (auch wenn
ich das "oder?" immer da drin feier) Muss aber das generelle "Soundpaket"
loben: Die Beataussetzter, die Betonungen, die Adlips, das klingt einfach geil.
"Fragst du dich nicht auch manchmal wieso dein scheiß Track grad keinen geschockt hat"
finde ich witzig, gefällt mir, genauso wie
"Wer sagt ihm dass er sich verschlechtert hat seit seiner Bossaura 2011"
Die "G" Vorwürfe find ich auch witzig mit "du tust als wär dein Leben
wie eine Staffel von Blacklist" (Blacklist beste Serie) und die "wollte
der dir deine Sonnbrille klauen" - killer. Die "Asche-Fame" Line fand
ich geil. "Ich les deine Fanpost gern" - diese ganzen Kollegahreferenzen
....ich finds in HR`s nicht mal schlimm wenn es "nur ein Thema ist"
wenn man es geil macht, was du getan hast! Die Bezüge sind echt geil gemacht!
Bin sehr gespannt was der Konter hergibt, aber ich finde deine Leistung
legt gut vor!

- Despo

1 Punkt an Rectape

Bewertung von TraffiK

Soo dann machen wir mal den Job. Passend zur Qualifikation von Rizen gehst du hier auf die offensichtlichen an Kollegah angelehnten Styles von ihm ein. Bossaura Line, Sonnenbrillen Line & Zuhältertape Line passen hier völlig in den Kontext und sind sehr gut performent. Ansich machst du hier einen guten Job was Flows angeht und lässt das ganze noch mit einem Gesangspart enden, der auch ziemlich gut umgesetzt ist. Du bringst hier deine Stärken gut zum vorschein und nimmst den Gegner mit einem Augenzwinkern auf die Schippe. Einzig und alleine könnte man sich hier über die Mische streite, sie ist gut keine Frage aber evt hätte es hier an manchen Stellen etwas weniger Hall vertragen können. Aber daran arbeitest du ja fleißig. Im Gesamtbild hast du hier einen sehr guten Job abgeliefert.

- TraffiK

1 Punkt an Rectape

Bewertung von rexy

Rectape steigt hier direkt mit doubletime einlagen elegant auf dem beat ein.
Doubletime ist on Point und Clean gerappt, auch die leicht triolisch angehauchten Flowswitches gelingen ihm und verständlichkeitsprobleme sucht man derweil vergebens.
Die Autotune parts geben eine gute Abwechslung und gehen gut ins Ohr.

Die Reime sind leider durchschnitt und nix besonderes, er kaschiert halt sehr durch den flow, was zwar ein guten Vibe bringt, aber leider einen faden beigeschmack lässt
Punchlines: Rectape hat sich hier die Kollegah-angriffsfläche gesucht die für die ersten Lines auch noch gut reingehen, leiden danach aber leider sehr an Einfallslosigkeit.
Nach der Bossaura-Line kam nichts mehr was man irgendwie noch hätte durchgehen lassen können und es langweilt. Die Asche-Line hätte man kreativer ausarbeiten können, grade weil das Thema ja auch noch relativ aktuell ist, sonst leider nur Standard

- rexy

1 Punkt an Rectape

Bewertung von ghost

Was eine Beatwahl. Einstieg kommt super fresh. Erinnert mich ein einen cro im blades battle irgendwie vom Gesamten. Textlich verstehe ich nicht an jedem Punkt alles. Da es teils ein wenig reverbig ist. Sonst aber von den Fronts her sehr solide. Der Autotune Teil bis zur autotune Hook find ich sehr fresh, da kann man sich jetzt streiten ob das in ein Rapbattle gehört. Früher hätte ich gesagt Nein. In 2021. Muss ich sagen das man das vertreten kann. Und du machst es ja auch nicht wack, sondern setzt es gut und gekonnt ein. Vom Mix wäre stellenweise bestimmt ein wenig mehr gegangen. Dennoch eine dope Vorlage.

- ghost

1 Punkt an Rectape

Rückrunde 1

Rückrunde 1 von Rizen

Hochgeladen am 06.02.2021 00:51:23

Bewertung Rückrunde 1:

Bewertung von Despo

Die Reimkette am anfang ist n bisschen unverständlich, aber man kanns verstehen
trotzdem bisschen "unsauber" finde ich. "Du hast recht ich hab das und das und
das gar nicht" ist zwar nicht grade souverän, aber das anschließende "wenn du
dachtest du hättest mich exposed hast du 30 Chromosomen zu viel" fand ich dann
wieder gut (auch wenn Kunstfigur angriffe logischerweise nicht deine
Reale Person exposen sollen) "Keiner mag wie vergleiche, das Konter ich mit
Kollegah`s platzierungen" (weil das ja Leute mögen, also auch die Vergleiche)
find ich n bisschen zu lasch als Konter, auch wenn der Gedanke ganzt gut war.
Den namen- dreher am Ende fand ich gelungen um seine Outro - Lines zu kontern
aber das "2021 immer noch G, aber du lebst ja auch in der Vergangenheit weil
das n RBA - Nachfolger ist" wiederspricht dir irgendwie selbst, weil ihn
als "ebenfalls in der Vergangenheit stecken geblieben zu betiteln" finde ich
suboptimal, wenn man das damit begründet, dass man das Update einer vergangenen
Plattform nutzt - also ja offensichtlich die zukunft/Gegenwart what ever.
Solide Runde, aber reicht leider nicht, sorry!

- Despo

0 Punkte an Rizen

Bewertung von TraffiK

Ich versuche hier mal den kompletten Ablauf einer aus meiner Sicht vernünftigen Bewertung zu schildern. Das erste was mir beim hören auffällt bevor man auf den Text achten kann, ist die Mische + einige unsauber gesetzt Doubles. Ich weiß ja das du die nicht selbst mischst, aber vllt solltest du das mal üben und deine Sachen selbst mixen und mastern, das wäre für die Zukunft nicht verkehrt wenn du mit dem Zeug durchstarten willst. Flowtechnisch bist du hier größtenteils solide, wobei du zwischendurch bei schnelleren Passagen Schwierigkeiten hast den Takt zu halten. Wie zb: ab 20 - 25 Sekunden. Das könnte aber auch an der Art liegen wie du Line geschrieben hast, da gibts aufjedenfall Verbesserungsbedarf. Soo und jetzt kann man hier auf den Text eingehen. Du hattest ja den Vergleich zur JBB gemacht und gefragt wie das mit der Punchline Wertung ist. Punchlines sind ohne Frage sehr wichtig und müssen auch bewertet werden, genau sowie mehrsilbige Reime und Reimketten. ABER. Jetzt kommts. Im JBB waren alle direkt auf einem Qualitativen hochen Level, was Flows, Musikalität und Soundtechnik anging, deshab hat es sich Julien da leicht gemacht einfach auf Punchlines einzugehen. Wir haben hier alle möglichen Leute mit vielen Unterschiedlichen Kalibern und Leveln in den einzigen Punkten, deshalb muss das alles auch eine höhere Gewichtung in der Bewertung haben. Textlich hast du hier einen guten Job gemacht, es sind einige netten Reimketten dabei. "Rba Nachfolger vor 20 Jahren" Line kommt ganz gut, die "komplett austauschbaren Dreck" geht völlig ins Leere, da du ja selbst fast 1 zu 1 wie Kollegah klingst. Ich hätte an deiner Stelle hier auch einfach um den Front von meinem Gegner ins leere schießen zu lassen, den Style komplett geändert. Er sagt du bist wie Kollegah und du machst es halt einfach plötzlich wie jemand anders. Da ich den späteren Verlauf des Battles kenne, sag ich das hier einmal und werde das in den nächsten Bewertungen nicht mehr erwähnen. Sooo.. jetzt hab ich hier einen riesen Text geschrieben und komme zu meiner Entscheidung. Rectape ist dir hier etwas überlegen und bietet dazu auch noch eine stimmige Hook. Punkt an Rectape.

- TraffiK

0 Punkte an Rizen

Bewertung von rexy

Rizen steigt ebenfalls mit nem sehr guten Flow ein den er auch Konsequent durchzieht
Er scheitert an 2 stellen Leider etwas damit komplett on Point zu sein, aber ist gottseidank noch erträglich und geht beim mehrmaligen hören nicht auf die Nerven.
Sein Rap in Kombi mit dem Beat bringen außerdem extreme „Kollegah – Lovesong“ Nostalgie-vibes.

Die Reime sind bei Rizen sehr gut, Nomenreime, teilweise leichte Reimketten und Silbenanzahl auf höherem Niveau, er bringt sie in Kombination mit dem Flow dazu noch elegant rüber, was bei mehrsilbigen Reimketten definitiv schwieriger ist.

Punchlines: Rizen kontert die Kollegah-Vorwürfe sehr gut und bringt vereinzelte Lines darüber.
Seine „Artistpage auf Spotify“ als Konter für Rectapes aussage das keiner mehr Wie-Vergleiche feiert, fand ich sehr gelungen. Hat für mich allerdings n faden Beigeschmack weil dasselbe Argument für jeden erdenklichen Schrottrapper ebenso missbraucht wird um zu zeigen das er trotz erbärmlicher Musik erfolgreich ist.
Die Vergangenheits-line fand ich gut, die darauffolgende „Du machst Austauschbaren Rap“ Line allerdings weniger, Autotune ist zwar Modern, aber Rectape würd ich jetzt nicht unbedingt als Austauschbar betiteln, der steht über dem ganzen Mainstream gesocks doch deutlich drüber

Ich geb hier n Draw weil beides catcht aber nicht eindeutig erschließt wer hier härter reinballert.
Rizen leistet sich ein paar Flowschwächen während es sich bei Rectape auf Punchlineeinfallslosigkeit bezieht, dennoch in Relation würd ich hier ein Draw geben

- rexy

1 Punkt an Rizen

Bewertung von ghost

Jetzt mal hören wie Rizen das macht. Einstieg auch sehr on point. Verläuft sich vom flow irgendwie ab der 4ten oder 6t Zeilen. Ich will jetzt nicht in die Kolle kerbe reinhauen wie vielleicht die anderen Juroren das tun. Kurz gesagt ich finde es kli Gt nah an Kolle dran aber qualitativ nicht so gut wie Kolle. Du hast deine flow Passagen die ich stellenweise richtig geil finde. Kriege auch durch die stellenweise unsauberen flow Passagen textlich nicht alle konter auf die Reihe. Aber auch das was ich verstehe kontert zwar. Aber haut mich von den Highlights und der punch intensivität nicht komplett um sodass ich euch textlich gleich auf sehe. Damit muss ich auf den Flow und das gesamtbild gehen. Rectape mit dem etwas fluessigeren flow dafuer aber mit großem autotune gesangsanteil den ich jetzt mal außerhalb der Wertung lasse da er auch nicht gekontert wurde . Rizen mit textlich mehr gerapptem Anteil mit teils genutzem Konter Vorteil. Sehe euch da gleichauf. DRAW

- ghost

1 Punkt an Rizen

Hinrunde 2

Hinrunde 2 von Rizen

Hochgeladen am 06.02.2021 00:51:21

Bewertung Hinrunde 2:

Bewertung von Despo

Der Beat passt zu dir sag ich mal :) Das "Du wolltest doch Fanpost haben, oder?"
- epischer Einstieg! "Du überspielst mit Gesang" ist ein begründeter Diss
aber "Panzer gegen Blendgranaten" kennt man in der Art halt (vielleicht nicht
genau der Wortlaut aber "Wie Panzer gegen xy" ist halt bekannt)
Deine Reimsetzung gefällt mir und der Einfallslosigkeitsvorwurf
in Kombination mit dem "Autotune-Mainstream" ist berechtigt.
Danach wirds leider sehr sehr unverständlich. Das "Outro für
Angriffsfläche" ist....ne Idee....nicht ganz meins.....aber ne Idee.
Hören wir mal den Konter an.

- Despo

0 Punkte an Rizen

Bewertung von TraffiK

Okay.. hier ist die Mische schon deutlich schlechter, wie schon erwähnt musst du da mal dran arbeiten. Bei dem ganzen Konzept gehts hier das man sich als Rapper komplett verbessert. Also auch Soundtechnisch wächst oder falls du es nicht selbst lernen willst, musst du es halt von jemandem Mischen lassen der mehr Plan hat. Wenn der Höhrgenuss leidet, leidet auch der Rest und Punchlines gehen ins leere. Selbst Kollegah hat 2006, zwar eine relativ schlechte Qualität gehabt aber es war alles für die Verhältnisse gut gemischt und man konnte jedes einzelne Wort gut und klar verstehen. Das ist bei dir hier noch nicht der Fall. Die Doubles müssen sauberer kommen und die Stimme + Beat lauter. "Ja ich habs gepeilt ich kling wie Felix Antoain Blume".. Ja klingst du. Das ist mehr ein selbstdiss als ein Front. "Deine Strophe zeigt, du hast keine dopen Lines, dich plagt Einfallslosigkeit", sagt derjenige der nach Kollegah klingt. Du verstehst worauf ich hinaus will. Zum anderen schreibst du hier viele Lines von Kolle einfach um und wirfst deinem Gegner Einfallslosigkeit vor. Ich verstehe hier deinen Ansatz, aber du hättest hier wirklich deinen Style ändern sollen um genau nicht dem zu entsprechen was man dir vorwirft zu sein. Im Endeffekt läufst du hier in die Falle und kommst Rectape sogar entgegen mit seinen Fronts. Im ganzen ist das Ding nicht sauber gemischt, gerappt und der Text hat auch viele Lücken. Achja und wenn solche Gesangsparts so austauschbar und einfach sind, versuch doch das nächste mal auch ein zu bringen. Ich garantiere dir, da steckt etwas mehr dahinter als einbisschen ins Mic zu trellern.

- TraffiK

0 Punkte an Rizen

Bewertung von rexy

Rizen startet auf dem Fanpost beat direkt mit ein paar mehrsilbigen Reimen rein.
Er flowed hier allerdings schwächer als in seiner RR1.
Er ist teilweise nicht ganz on Point, teilweise sind seine Lines auch zu lang, dagegen spricht soweit nichts, weil sie trotzdem on-beat sind, passiert mir allerdings hier zu häufig und nimmt einen teilweise aus der Fahrt raus, er rappt generell sehr hektisch

Seine Reime sind wieder auf guten Niveau, stehen seinem Flow aber hier glaub ich öfter im Weg als nötig. Die Gossauer-Nutte, Bossaura-Nutte, Ott-Raucher-Lunge reimkette fand ich gut gemacht und witzig, allerdings hätte es bei dieser Kollegah-Anspielung bleiben sollen.

Punchlines: Ja wie gesagt, die ganzen Kolle-anspielungen sind ganz witzig, aber er hätte es bei der Vorigen Zeile und dem Beat belassen sollen.
Die Idee extra hart auf Kolle zu machen ist zwar lustig, gabs aber schon milliardenfach, und das Thema find ich generell ziemlich ausgelutscht, wie schon bei Rectape angesprochen.
Klar Rizen erinnert von den Reimen und der Attitude an Kollegah, aber ich finds halt einfach sehr einfallslos.
Paar lines wären legitim gewesen, aber hier meiner Meinung nach zu viel des guten.
Die Panzer gegen Blendgranaten Line ist zwar solide, gabs aber auch schon in besserer Form und sogar als bekanntes Sprichwort.

- rexy

0 Punkte an Rizen

Bewertung von ghost

OK der fanpost beat. Find sowas immer schwierig wenn man das original schon damals so abgefeiert hat. Einstieg wieder sehr solide. Aber du adaptiert sogar den Kolle flow und die Betonung en bist aber stellenweise zu spät dran "wie media Agenturen" heisst es nicht Medien Agenturen eigentlich? Also flowlich finde ich das zu stolperig und unkonstant , zwar ein guter Einstieg aber gegen Ende hin immer holprigen und das Ende auch sehr abrupt. Textlich ist mir das alles zu harmlos für eine Vorlage. Auch die Qualität der Substantivreime Find ich auch nicht sonderlich herausragend, schade hätte mir ein wenig mehr erhofft.

- ghost

0 Punkte an Rizen

Rückrunde 2

Rückrunde 2 von Rectape

Hochgeladen am 06.02.2021 00:51:22

Bewertung Rückrunde 2:

Bewertung von Despo

Das schnelle Intro ist mir zu schnell, aber ich feier (btw.) deine Stimme
und Betonungen. Den "Blendgranaten-konter" find ich echt lustig,
auch das "kid" dahinter - nice. Die "Stempelkarten" Line finde
ich von der Idee her geil, aber vor allem dass du den Reim hier forsetzt
mit der Blendgranate, gefällt mir echt gut. "Dann ist Imitiern wohl deine
beste Waffe" ist ne geile Lien, vor allem wenn man an Rizens Outro denkt.
Die Hook find ich irgendwie ultra geil, die idee und Umsetzung, geil!
Alles in allem finde ich die Rund ehier ebnfalls besser! Punkt.

- Despo

1 Punkt an Rectape

Bewertung von TraffiK

Kommst hier mit einem sehr schwierigen Flow rein aber triffst es auf den Punkt. Was rexy hier als Flowfehler ansiehst, ist definitiv kein Flowfehler. Ich würde empfehlen es mal selbst nachzurappen. Soundtechnisch bist du hier in allen Punkten überlegen, da brauchen wir gar nix mehr sagen. Blendgranaten Konter passt, Stempelkarte passt, gehst wieder auf die Imitationen ein.. die ja nach dem Fanpost Beat offensichtlich sind. Klingst wie Kollegah 2006, da muss ich sogar sagen das Kollegah 2006 besser klang. Das hatte ich ja schon vorher erwähnt. Übrigens obwohl der Beat von 2009 ist, kann man trotzdem klingen wie ein Kollegah aus 2006. Das widerspricht sich in keinster Weise, by the way. Das Gesamtbild ist wieder sehr rund und du hast hier einige gute Konter und Fronts gefunden, sehe dich hier deutlich vorne. Punkt an dich.

- TraffiK

1 Punkt an Rectape

Bewertung von rexy

Rectape steigt hier direkt mit nem Flowfehler ein, was sehr unästhetisch klingt, fängt sich allerdings direkt und zieht einen starken Flow durch auf dem Beat, hatte mich bei Rectape positiv überrascht.

Technisch rappt Rectape auch solider als in seiner HR und bringt auch bessere Reime.
Die Panzer-Blendgranaten Konterline fand ich sehr gut, wobei mir das als einzig erdenkliche Konterline im Kopf blieb was ein wenig Mau ist, die Stempelkarten Line find ich ebenfalls gelungen, da Rizen teilweise schon ein Hang zu Zweckreimen hat, was aber gottseidank noch überschaubar ist.

Die Adel-Tawil Cover Hook von dem Legendensong von Azad ist sehr gut gesungen/bearbeitet bringt auch Nostalgiekicks, hat aber in der Battlerunde absolut garnichts verloren und hat mich eher verwirrt.
Die „Bald wirst du nicht mehr wie Kollegah klingen“ pointe kommt auch einfach nicht geil und nimmt komplett die Fahrt raus. Die „Was ist mir los“ pointe hätte er so stehen lassen sollen, und ggfs als vollwertige hook nehmen sollen.
Die Adel Tawil Hook klingt zwar fett hat aber einfach keinen Gegnerbezug und die Pointe am ende macht es nicht weniger Seltsam.

Mit Mühe und not geht das ding hier noch mit 1:0 an Rectape, da er solider rappt, gute Lines bringt und on point ist. Rizen leidet in erster Linie unter seinen eigenen Reimketten/Reimsilben in der Runde und stolpert manchmal sehr über den Beat was die Fahrt rausnimmt, viele Lines waren auch eher Standard als Punchend
Punktabzug gibts für die mangelnden Konter und die Hook am Ende bei Rectape.
Hätte es keine halbwegs guten Lines gegeben wäre es hier zu nem 0:0 gekommen
Rectape rettet sich grade noch zu einem Punkt

- rexy

1 Punkt an Rectape

Bewertung von ghost

So jetzt zu rectape.. Ohaua. Wieviel Anlauf du nimmst. Flow Variationen auf dem beat nehmen den drive mit. Da kommt man gut hinterher. Auch in kurzer Zeit den Text der HR ausgekontert. Jetzt auch nicht übertrieben auseinander genommen. Aber zurueckgefeuert mit einem besseren flow. Vielleicht ein wenig Reverb aus den doubles nehmen. Mix gefällt mir hier auch besser. Am Ende die autotune hook ganz witzig. Selbst wenn ich die nicht Werten würden hat es voll und ganz für den Punkt gerreicht. Punkt klar an Rectape in Runde 2.

- ghost

1 Punkt an Rectape

Hinrunde 3

Hinrunde 3 von Rectape

Hochgeladen am 06.02.2021 19:12:02

Bewertung Hinrunde 3:

Bewertung von Despo

Beat ist geil. Auch die Spielereien mit den Adlips ist n schönes Ding.
Du gehst wieder auf das Kollegah ding - aber das machst du gut. Ich habe
nicht das Gefühl dass du dich wiederholst, obwohl es sich um das "gleiche
Thema dreht" - dieses "Kollegah der konnte das auch", "Hauptsache 8fache Reime"
das sind nun mal legitime Fronts. "Ich hatte wirklich kein Bock auf das
Instrumental von Mondfinsternis" - digga fand ich die lustig!
Danach kommt meiner Meinung nach aber nichts großartiges mehr,
"Ich verzichte auf Reime" , "dein Rap ist wie/mein Rap ist wie"
alles nichts überragendes. Das geilste für mich wahr die Line
mit dem Instrumental von Mondfinsternis, davor einige schöne Dinger,
danach leider nicht mehr wirklich viel. Schauen wir mal.

- Despo

1 Punkt an Rectape

Bewertung von TraffiK

Styletechnisch ganz großes Kino. "nur wie sein Image" passt, der Doubletime Part kommt sehr smooth und ist offensichtlich eine Falle, da dein Gegner Schwierigkeiten mit schnellen Flows hat, "keinerlei Tipps annimmt hauptsache 8fache Reim" auch sehe treffend. Jetzt kann man vllt nochmal beleuchten wie meine Ansicht zu mehrsilbigen Reimen ist. Mehrsilbige Reime sind immer beeindruckend, vorallem aber auch wenn sie vernünftig performent sind und dann auch einen richtigen Treffer beinhalten. Ghost hatte in seinem letzten Battle einen 7 silbigen Reim der auch noch eine Punchline war die trifft. Sowas ist aber in der Regel eher seltener, da es auch recht schwer ist. Einfach mehrsilbige Reime zu droppen ohne diese vernünftig zu Rappen, zu betonen oder das der dahinterliegende Text trifft, wird nicht gegen einen Punch ankommen der zwar weniger Silben hat aber dafür mehr Puncht. Ein 2-4 Silbiger Reim kann auch einen 6-8 silbigen Reim schlagen solange der Kontext und die Umsetzung richtig umgesetzt sind. Rectape geht hier genau darauf ein und lässt am Ende sogar noch die Reime zum trollen komplett weg. Gesangspart wieder sehr gut umgesetzt. Mondfinsternis Line, angebracht in dem Kontext. Fleisch und kein Sallad, du nimmst hier halt einfach nochmal auf die Schippe, wo sich dein Gegner gar nicht mehr bemüht es zu verstecken und das ist halt auch das einzig richtige.

- TraffiK

1 Punkt an Rectape

Bewertung von rexy

Rectape flowed gewohnt routiniert, der Beat liegt ihm sehr und die Doubletimes sitzen auch.
Er variiert sehr viel und setzt gute Akzente durch Doppelspuren.
Er trällert hier ebenfalls einen kleinen Ohrwurm in der Hook, feier ich

Reime sind gewohnt auf Standard-niveau, sind aber in Ordnung und sie stören nicht.
Sie tun was die tun sollen und man merkt das Rectape da nicht so viel Wert drauf legt.

Punchlines: Ja hier liegen der Hund aber sowas von begraben.
Ich sehe hier bis auf die Mondfinsternis-Zeile keine einzige Punchline die als solches zu werten ist.
Ich könnte jetzt versuchen stichelein durch das Reim-weglassen um Rizen als Reimfetischist zu triggern irgendwie bewerten, aber das wäre dann nur an den Haaren herbeigezogen, Punchline-technisch ist das hier nichts, und man lässt sich vorallem sehr vom Flow mitreissen.
Anhand meiner Bewertungslänge sieht man ja auch das ich die Runden hier mehrmals gehört hab
Beim genauen hinhören ist bei Rectape hier leider nichts zu holen aus Punchline sicht und ich frage mich ob das abgesprochen war, oder Rectape den Rizen als Gegner nicht wirklich ernst genommen hat, das hat in den beiden Vorrunden deutlich besser geklappt und wirkt hier wirklich wie hingerotzt
Find ich sehr schade, da es bisher nicht so eindeutig wirkte, aber das war hier leider n Totalausfall

- rexy

0 Punkte an Rectape

Bewertung von ghost

So, ganz anderer Beat. Du zeigst was du kannst was styles angeht. Du reitet jetzt sehr auf der Kollegah schiene rum. OK würd ich vielleicht auch wenn ich das Battle machen würde. Passage wo du auf regime verzichtet find ich nicht ganz so geil. Aber du ziehst es wie im Text angekündigt gut durch. Beat hat was, finde ich aber auch irgendwie ekelig zu rappen ausser man fährt diesen singsang style wie du am Ende. Gute Runde dennoch, aber auch aus meiner Ansicht die Schwächeste Runde IM Battle, mal sehen ob Rizen noch ein DRAW rausholt.

- ghost

1 Punkt an Rectape

Rückrunde 3

Rückrunde 3 von Rizen

Hochgeladen am 07.02.2021 15:59:21

Bewertung Rückrunde 3:

Bewertung von Despo

Das er sich wiederholt mit den Kollegah Zeilen finde ich wie gesagt halt
nicht schlimm, wenn man es gut macht, aber ich verstehe, wieso du das
kontern/ankreiden musstest, fands dann allerdings nicht so, dass die Line
darüber dass er sich wiederholt besser war, als seine "wiederholten" Themen.
Das seine Stimme ohne Effekte nicht mehr wahrnehmbar ist (vong Frequenz her)
solide. "Mein Style gebytet - dein Style ist scheiße" ist simpel, stumpf
aber irgendiwe hat die was. Danach habe ich die ganze Zeit das Gefühl
dass dir der Reim viel wichtiger als die Aussage ist: "Mein Rap ist
-übertrieben langes Wort mit vielen silben" weißt du was ich mein?
Es ist zwar cool gereimt, aber der Reim ist mir halt "egal" wenn die
Aussage fehlt. Der "weil seine Plugins so teuer sind könnte er sich
deinen Haarschnitt nicht leisten" - Konter fand ich dann aber wieder witzig.
Outro ist dann tatsächloch nicht wirklich meins. Mir tut das echt leid,
weil deine Runden ja nicht schlecht sind, du bist aufjedenfall ziemlich gut,
aber auch hier hat Rectape mir besser gefallen. Das Ergebnis (meinerseits)
ist jetzt natürlich ziemlich eklig eindeutig, aber du hast wirklich Leistung
gebracht , die es zu honorieren und respektieren gilt! Bleib dran!

- Despo

0 Punkte an Rizen

Bewertung von TraffiK

Halt mal. Stop. Also. Deine Audio klingt bei 100% wie auf 50%. Was ist denn da schief gelaufen. Sowas darf dir nicht passieren. Kümmer dich da bitte in Zukunft drum.. das ist halt keine Advanced Mische. Fangen wir mal mit dem Flow an, der Beat macht dir hier echte Probleme. Von 15Sek - 25Sek fliegst du teilweise komplett aus dem Takt raus. Der Doubletimeansatz ab 30 Sekunden ist total unsauber und geht auch total schief. Textlich hast du hier ein paar Highlights aber jetzt frage ich dich mal: MAs Kimmie Interkation - Germanistikdisertation. 8 Silbiger Reim. Aber was bringt dir dieser Reim überhaupt wenn das einzige was davon punchen soll, ist das Rectapes Rap Abi ist. Wie ich schon meinte, mehrsilbige Reime können richtig umgesetzt einen Menge Power haben und geben natürlich extra Pluspunkte. Aber die Kunst ist es diese Sinnvolle einzubinden und nicht als Mittel zum Zweck zu benutzen. Und jetzt kommts: Du versuchst zu sehr auf Kollegahs Text/Reimstruktur von den Alben einzugehen. Da wäre so eine Line ohne Gegner völlig anbgebracht.. ich als großer Kollegah Fan kenne jedes Album und hab die RBA Battles locker 1000mal gehört. Wenn du dir mal die RBA Dinger anhörst, wirst du merken das er da nicht auf Inhaltslose Mehrsilbige Reime setzt sondern immer versucht Wortspiele zu finden um den Gegner ins Lächerliche zu ziehen. Der Humor teil bleibt bei dir aber leider völlig aus, du klingst zu aufgesetzt ernst und fährst dabei nichtmal deinen eigenen Style. Also ja.. ich könnte jetzt noch ewig weiterschreiben und die Dinge bis in kleinste Detail aufknüpfen aber dann geht das hier an dem Sinn einer Bewertung auch total flöten. Punkt geht hier an Rectape.

- TraffiK

0 Punkte an Rizen

Bewertung von rexy

Ja, Rizen rappt hier etwas schwächer und unsicherer auf dem Beat, was vorrauszusehen war.
Trapbeats liegen ihm nicht besonders und er stolpert an manchen stellen über den Beat.
Man merkt das die Erfahrung bei Rectape deutlicher Vorhanden ist.

Reime sind durchweg in Ordnung auch wenn er teilweise einfach zu hart auf silben geht, weshalb es ihm des öfterem einfach am Flow schwächelt.
Ihr bringt zwar gute Ideen aber nur dafür kann ich keine Punkte geben.

Punchlines: Von dem was Rectape ihm in der dritten Runde zu Kontern gegeben hat, hat er das meiste rausgeholt.
Die Frequenzbereich line hat mich sehr beeindruckt, der Maybach Konter war ebenfalls gut. Der Haarschnittkonter wäre mir zu standard, wenn er das nicht mit den Plugins angesprochen hätte
In dem Kontext kommt es passend, auch wenn die „du kannst dir das nicht leisten was ich hab“ punchlines ansonsten mega ausgelutscht sind. Kreditkarten Nummer line flasht nur wegen dem reim, bewerte ich allerdings nicht als Punchline weil sie abseits des Reim’s ebenfalls nur standard ist.
Scheiben zerstören line puncht auch, auch wenn es im Prinzip dieselbe Pointe wie bei der Frequenzbereich line ist.

Ich geb hier den Punkt an Rizen, da ich von Rectape in der 3. Runde leider sehr enttäuscht war

- rexy

1 Punkt an Rizen

Bewertung von ghost

First take, one take.. Ohweia. Bin gespannt.
Flowlich wieder solide. Bis zur realtalk addlip.. Danach bist du leicht zu spät. Textlich wieder sehr harmlos gekontert. Auch die erzwungen vergleiche. "du bist künstlich wie güter von chemiewarenproduzenten" sorry diggi. Das klingt wie kollegah auf wish bestellt. *keinfront* aber das ist echt halbgar.

die addlips sind auch ziemlich laut aber das ist nicht so tragisch. "mein style ist gebitet.. Ok.. Und deiner ist scheisse" sorry aber das als Konter geht fast in Richtung wack.. Sorry. Auch hier die schlechteste Runde im Battle. Flowlich solide bis auf die wacker.
Bitte nicht falsch verstehen. Ihr habt beide geliefert. Aber diese Runde geht an Rectape.

- ghost

0 Punkte an Rizen

Aktive Chats

Alle Nutzer